Zahlen und Fakten unserer Gemeinde

Einwohner

1850 1'077
1900 814
1950 1'071
1960 1'121
1970 1'049
1980 1'167

Einwohnerzahl
per 31.12.2016

Total: 1'218    
  Frauen Männer
Schweizer 578 589
Ausländer 22 29
Stimmberechtigte 507 488
- Schweizer 489 477
- Auslandschweizer 18 11

Altersstruktur

  0 bis 15  jahre 180 14.8 %
16 bis 20  jahre 60 4.9 %
21 bis 64  jahre 688 56.5 %
 über 65  jahre 290 23.8 %

Gebäudebestand

1860 152
1900 146
1988 516
1990 528
1995 563
2000 595

Haushaltungen

1860 210
1900 180
1988 400
1990 420
1995 472
2000 530

Fläche

Gesamtfläche 1551 ha   94 a   90 m2
Unproduktiver Boden 144 ha 37 a 89 m2
Wald 560 ha 6 a 26 m2
Umschwung, Strassen, Land 847ha 50 a 75 m2

Höhe

Blumenstein Dorfkreuzung 659 m ü. M.

Höchster Punkt

Nünenenfluh 2101 m ü. M.

Finanzen

Gemeindesteueranlage 1.75
Kirchensteuer 0.23
Wehrdienstersatzabgabe 4.51 % *
Liegenschaftsteuer 1.2 ‰ **
Ertragsüberschuss 2016 75'470 Fr.
Bilanzsumme 31.12.2016 7'176'968 Fr.
Steuereinnahmen 2016 2'223'124 Fr.
Zinsbelastungsanteil 2016 *** - 0,4 % Fr.
Nettoinvestitionen 2016 652'772 Fr.

Gesamte Jahresrechnung im Detail

* der Kantonssteuer

** des amtlichen Wertes

*** Zeigt, wieviele % der Einnahmen für Schuldzinsen ausgegeben werden

Abwasserreinigung Kehrichtbeseitigung

Blumenstein ist an die Abwasserreinigungs-Anlage (ARA) Region Gürbetal in Kaufdorf und an die Abfallverwertungs AG (AVAG) in Thun angeschlossen.

Energieversorgung Blumenstein AG (EVB)

Am 7. Januar 2011 wurde die Energieversorgung Blumenstein AG gegründet. Als Alleinaktionärin amtet die Einwohnergemeinde Blumenstein.
Die EVB AG ist Zuständig für die Netzanschlüsse, die Netznutzung und die Lieferung sowie Verrechnung elektrischer Energie.

Weitere Informationen finden sie unter www.netzulg.ch/evb.

Wasserversorgung

Blumenstein ist an die seit 1913 bestehende Wasserversorgung Gemeindeverband Blattenheid angeschlossen. Der Trinkwasserhärtegrad beträgt 13 - 25 f° (franz. Härtegrad) und bewegt sich somit in den Bereichen mittelhart und hart.